gasser, derungs

Die neue Dauerausstellung „Vielfalt erleben" über die Artenvielfalt besticht durch eine so nie gesehene Biodiversität.

gasser, derungs gestaltete szenographisch die Welten „Waldspaziergang, Entdecken, Artenvielfalt, Qualität und Quantität".

Fauna und Flora der Bündner Bergwelt
zeigen sich mit 3000 Schmetterlingen, 150 Vögeln, 500 Käfern sowie ungezählten Pflanzen im gewählten Thema Wald, das mit grosser Kreativität eine Didaktik vermittelt, die so natürlich auftritt, dass man vergisst, in einem Museum zu sein.

lebensraum, lieblingsraum

Neue Dauerausstellung
Bündner Naturmuseum Chur, 2006-2010
Ausstellungsarchitektur und Ausstellungsgrafik.